Taschenmesser-Führerschein & Leben im toten Baum

Mittwoch 18.08.2021, 8:20 - 15:30 Uhr

Der heutige Tag im Museum Wald und Umwelt in Ebersberg bringt Euch gleich zwei spannende Themen: Zum einen machen wir gemeinsam den Taschenmesser-Führerschein. Außerdem untersuchen wir gemeinsam den Lebensraum toter Baum.

Taschenmesser-Führerschein

Du möchtest Schnitzen lernen? Heute hast du dazu die Möglichkeit und kannst den Taschenmesser-Führerschein machen. Ziel des Kurses ist es, den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser zu erlernen und kleine Werkstücke anzufertigen. Am Ende der Veranstaltung wird der Erfolg mit dem Taschenmesser-Führerschein bescheinigt.

Eigene Taschenmesser dürfen im Rucksack verpackt mitgebracht werden. In der S-Bahn dürfen diese nicht ausgepackt werden – nur unter Aufsicht vor Ort!

Leben im toten Baum – Insekten und andere Totholzbewohner

Wusstest Du, dass in totem Holz viel mehr Organismen zu Hause sind als auf gesunden lebenden Bäumen? Totholzzersetzende Insekten sind eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel. Die Spalten und Höhlen bieten Schutz und Nistplätze für Vögel und Säugetiere. Wir lüften die Geheimnisse der ganz kleinen und größeren Totholzbewohner. Spielerisch bekommen wir dabei Einblicke in den Kreislauf des Lebens im Wald.

 

 

 

Kosten 21,00 €
Alter 7 - 10 Jahre
Teilnehmer 30
Treffpunkt S-Bahn Varterstetten, Abfahrt 08:32 Uhr S-Bahn Baldham, Abfahrt 08:34 Uhr Einstieg im ersten Wagen. Für Hin- und Rückfahrt je 1 Streifen MVV entwerten.
Rückkehr S-Bahn Varterstetten, Ankunft 15:27 Uhr S-Bahn Baldham, Ankunft 15:25 Uhr
Sonstiges Bitte Arbeitskleidung und feste Schuhe anziehen und an Sonnen- bzw Regenschutz denken! Außerdem ausreichend Brotzeit und Getränke mitbringen.

Anmelden

Preis Plätze
Verbindliche Buchung
Mit dieser Buchung haben Sie Ihr Kind verbindlich zu der Veranstaltung angemeldet.
21,00 €